Leistungselektronik

POWER

ELECTRONICS

Kompromisslose Geschwindigkeit und Präzision

In den letzten fast 20 Jahren hat OPAL-RT im Bereich der Leistungselektronik umfassende Forschung und Entwicklung betrieben und kann jetzt die schnellste und präziseste HIL-Simulation anbieten. Die von OPAL-RT eingesetzten Test- und Validierungsplattformen für Elektroniksteuerungen decken einen breiten Anwendungsbereich von der Umformung erneuerbare Energien bis zu hochkomplexen multimodulare Konvertern (MMC) und den Elektromotoren für den Elektromobilität von morgen ab.

Durch die Verbindung von Kompetenz, Erfahrung und mathematischer Innovation ist OPAL-RT die Schaffung der branchenweit schnellsten Berechnung bei der FPGA-gestützten HIL-Simulation für die Leistungselektronik gelungen. Eine schnelle Echtzeitsimulation liefert präzisere Ergebnisse, erhöht die HIL- und RCP-Testabdeckung und definiert jetzt die Grenzen des in PHIL-Anwendungen Erreichbaren neu.

Lehrlabor HIL in der Leistungselektronik

Direkt verwendbares Lehrmaterial

Das von OPAL-RT angebotene HIL-Lehrlabor für  Leistungselektronik besteht aus Lehrmitteln für Universitäten und Hochschulen, durch die Studierende mit leistungselektronischen Komponenten wie Um-, Gleich- oder Wechselrichtern experimentieren können. Dazu kommt die zugehörige Steuerlogik sowie HIL- und RCP-Werkzeuge, wie sie sonst aus der Forschung und Entwicklung der Elektronikindustrie bekannt sind.

Das Lernprogramm läuft auf Geräten von OPAL-RT sowie dem Compact NI. Mit dieser Verbindung sollen die meisten Studierenden und Unterrichtenden von OPAL-RT und NI Power Electronics angesprochen und eine Gemeinschaft zur Erweiterung der Erfahrungen durch gemeinsame Aktivitäten geschaffen werden.



OP1300, Prüfstand für die Leistungselektronik

Schnelle und einfache Technikexperimente zu Regelungen von Leistungsstromrichtern

Der Prüfstand für die Leistungselektronik ist modular, flexibel und konfigurierbar. Er verbindet einen hochmodernen Hardware-in-the-Loop-Simulator (HIL-Simulator) von OPAL-RT mit dem Rapid Control Prototyping-System (RCP-System) von Imperix und echter Hardware. Er ermöglicht die schnelle Entwicklung von Leistungselektronik, Antrieben und intelligenten Stromnetzanwendungen für alle Branchen und Universitäten und versieht Firmen- und akademische Kunden mit einem umfassenden Angebot an Geräten für Labortests und den Prototypenbau.

Für die Offlinesimulation, cHIL-Echtzeitsimulation und die Erprobung realer Hardware wird lediglich ein einziger Prüfstand benötigt.






Erkunden Sie die Produkte und Systeme von OPAL-RT

Lesen Sie hier, wie diese Produkte und Systeme von OPAL-RT die Präzision der Prüfvorgänge sowie die Zuverlässigkeit und Sicherheit neuer Produkte verbessern können.

eFPGASIM

eFPGASIM verbindet Hard- und Software, die in der Leistungselektronikindustrie für die Echtzeitsimulation im FPGA verwendet werden. Der intuitive Ablauf des eHS-Solvers ermöglicht die schnelle und präzise Erstellung von Anwendungen und Konstruktionen.

OP4200

Der OP4200 bietet Hardware-in-the-Loop, Rapid Control Prototyping, Datenerfassung und I/O-Erweiterungen in einem Desktopgerät und unterstützt damit Anwendungen für die Leistungselektronik und Elektroantriebe in allen Branchen und Universitäten.

Erfolgsgeschichten von Kunden

ABB uses an OPAL-RT real-time simulator to validate controls of medium voltage power converters.

Download PDF


APERT uses an OPAL-RT system for FPGA simulation of matrix power converters.

Download PDF


RSE uses an OPAL-RT real-time simulator to develop and test universal compensator controllers.

Download PDF


Zugehörige Quellen

';