OP5707

SIMULATOR

Digitaler Vorzeigeechtzeitsimulator

The OP5707XG offers an unequalled level of FPGA performance and optical connectivity to meet top-level requirements. An all-in-one solution, the OP5707XG combines the latest Intel® Xeon® Gold processing cores with the power of a Xilinx® Virtex®-7 FPGA while supporting an extensive list of communication protocols, to meet the requirements for the most demanding Hardware-in-the-Loop (HIL) and Rapid Control Prototyping (RCP) applications.



The New XG Series: Unmatched Performance

OPAL-RT is taking real-time simulation to another level with the new XG series. The new OPAL-RT operating system, OPAL-RT Linux 3, combined with Intel’s latest technologies and our unique toolboxes, allow engineers to benefit from an unmatched performance to simulate, test, integrate and validate innovative products and solutions.

Performance

Up to 2.5x faster. The new XG series system is capable of simulating larger and more complex power system, power electronics or microgrid models using fewer cores.

Reliability

Benefit from maximum reliability and availability by using a server-grade motherboard and CPU.

Accuracy

The XG series allows users to simulate models with a reduce time step for better accuracy. The number of cores on a single simulator range from 4 to 16.

Powered by Intel

OPAL-RT’s XG series is based on Intel® processors. Benefit from Intel's decades of innovation that brings world-changing technologies to the market.

0
OP5707XG | 2.5x faster
0%
OP5707
Slider

Diese Merkmale zeichnen den OP5707XG aus

Modulares und flexibles Design

Verbinden Sie Ihre Geräte und Systeme ohne Einschränkungen. Die internen Erweiterungssteckplätze sind für bis zu acht analoge und digitale I/O-Module einschließlich Signalkonditionierung für Kombinationen aus bis zu 128 schnellen analogen oder 256 digitalen Kanälen vorgesehen.

Erweiterbarkeit

Der OP5707XG unterstützt bis zu 16 SFP-Multimode-Glasfasermodule und die LVDS-/Glasfasersynchronisierung für ultraschnellen Datenaustausch und die Synchronisierung von Geräten und Erweiterungen. Mit anderen FPGAs und I/O-Erweiterungen von OPAL-RT lässt sich die Simulations- und I/O-Kapazität leicht erweitern.


Simulatorarchitektur

Für die Echtzeitberechnung sehr großer Modelle verwendet der OP5707XG verschiedene Intel-Prozessoren sowie ein FPGA für ultrakurze Zykluszeiten, beispielsweise bei der Echtzeitsimulation mit schnellen Schaltfrequenzen. Mit einer Zeitauflösung von 5 ns unterstützt das The Xilinx® Virtex®-7 FPGA Modellzeitschritte von nur 145 ns bei Verwendung von eHs FPGA-basierte Leistungselektronik.



Diese außergewöhnliche Rechenleistung ist in einem einzigen Gehäuse für die Montage im Baugruppenträger untergebracht. Nutzen Sie die parallele Verarbeitung zur zuverlässigen Echtzeitsimulation der elektromagnetischen Transienten (EMT) großer und komplexer Systeme und ein FPGA für Hochfrequenzanwendungen der Leistungselektronik.


Präzises Monitoring und HIL-Interface

Auf der Vorderseite des Simulators sind RJ45- und Mini-BNC-Buchsen für das Monitoring und auf der Rückseite Standard-DB37-Buchsen für den einfachen und effizienten HIL-Anschluss untergebracht.

Übersicht technische Daten

ProzessorenCPU4 CORES: 1x Intel Xeon Gold 5222 (4 cores – 3.80 GHz)
8 CORES: 2x Intel Xeon Gold 5222 (4 cores – 3.80 GHz)
16 CORES: 2x Xeon Gold 6234 (8 cores – 3.30 GHz)
FPGAXilinx® Virtex®7 485T
LeistungCPUSee our benchmark
FPGAMindestzeitschritt: 145 Mikrosekunden bei Verwendung von eHS
I/O-Karten (max. 8 Steckplätze/System)Analog16 Kanäle/Steckplatz (max. 128/System)
Digital32 Kanäle/Steckplatz (max. 256/System)
I/O-MonitoringMini-BNC für bis zu 16 Analog-/Digitalkanäle
Optische Hochgeschwindigkeitsschnittstelle16 SFP-Buchsen, bis zu 5 Gbit/s
AnschlüsseStandardEthernet
RS-232
VGA
Tastatur und Maus
OptionalSiehe Liste der Kommunikationsprotokolle
Abmessungen Höheneinheiten, B x T x H5 HE, 18,8″ x 18,4″ x 8,75″

Kompatible Simulationssysteme

HYPERSIM bietet Ingenieuren vollständige Werkzeuge für hochkomplexe Fragestellungen bei der Stromnetzsteuerung. Wegen seiner einzigartigen, für die Erforschung von EMT-Stromnetzen vorgesehenen Softwareschnittstelle ist HYPERSIM in der internationalen Industrie, an Universitäten und Forschungszentren weit verbreitet. Mit HYPERSIMs reichhaltiger Komponentenbibliothek einschließlich virtuellen PMUs erstellen Sie detaillierte Stromnetzmodelle einfach und effizient.

RT-LAB is an advanced simulation control platform that includes a complete design library for all applications and industries. Use RT-LAB to edit, compile, load, execute and analyze models. Fully integrated with MATLAB/Simulink®, RT-LAB offers the most complex model-based design for interaction with real-world environments. 

Zugehörige Quellen