OP5600

OP5600

SIMULATOR

Vielseitiger digitaler Echtzeitsimulator

Aufbauend auf fast zwei Jahrzehnte Kompetenz in der Entwicklung von Hochleistungshardware für die Simulation, ist der Echtzeitsimulator OP5600 die von OPAL-RTs Anwendern in der Industrie und an Universitäten am häufigsten eingesetzte Simulationsplattform. Der OP5600 verbindet die Leistung, Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit für anspruchsvolle Hardware-in-the-Loop-Anwendungen in idealer Weise. In den Bereichen elektrische Energiesysteme, Luft- und Raumfahrt, Automotive, Öl und Gas und in anderen elektromechanischen Branchen simuliert der OP5600 Systeme und stellt dabei alle zur Einbindung Ihrer Hardware in die Schaltung erforderlichen I/Os bereit.

Produktmerkmale

Modulares und flexibles Design

Dank umfassender Anpassbarkeit erfüllt das modulare und flexible Design des OP5600 auch ganz spezielle I/O-Anforderungen. Im Gehäuse sind bis zu acht Signalkonditionierungs- sowie Analog-/Digitalwandlermodule mit 16 analogen bzw. 32 digitalen Kanälen untergebracht, die bis zu 128 schnelle analoge bzw. bis zu 256 Einzelsignale unterstützen. PCIexpress-Erweiterungssteckplätze sorgen für die einfache Einbindung von Kommunikationsgeräten auf I/O-Modulen von Drittanbietern.

Skalierbare Lösung

Der leistungsstarke OP5600 kann als Single-Target-System mit bis zu 32 Kernen eingesetzt werden oder mit anderen Systemen ein Multiple-Target-PC-Cluster für mehrere Ziele in komplexeren Anwendungen bilden. Außerdem kann der OP5600 zur Implementierung noch größerer Modelle mit Tausenden analoger und digitaler I/O-Kanäle an verschiedene leistungsfähige und kompakte FPGA- und I/O-Erweiterungsmodule angeschlossen werden.

Simulatorarchitektur

Der OP5600 besteht aus zwei Hauptbereichen, einem oberen mit analogen und digitalen I/O-Signalmodulen und einem unteren mit dem Mehrkernprozessor und FPGA zur Ausführung des gesamten Pakets der Echtzeitsimulationssoftware von OPAL-RT.

Der OP5600 kann mit bis zu 32 Intel Xeon E5-Prozessoren ausgestattet werden und läuft unter einem speziell angepassten Linux-Betriebssystem mit der besten Echtzeitleistung am Markt. Zudem erlaubt der OP5600 ein benutzerdefiniertes I/O-Management unter einem schnellen Xilinx® Artix®-7 FPGA.

Komfortable Überwachungsfunktionen

Die Simulatoren und Erweiterungen der Serie OP5600 bieten komfortable Überwachungsfunktionen, die eine ständige und kompromisslose Änderung der Simulations- und I/O-Signale über Mini-BNC-Anschlüsse in Echtzeit erlauben.

Übersicht technische Daten

CPUIntel® Xeon® E5 mit
OP5650V3-4 : 4 Kerne, 3,0 GHz
OP5650V3-8 : 8 Kerne, 3,2 GHz
OP5650V3-16 : 2×8 Kerne, 3,2 GHz
OP5650V3-32 : 2×16 Kerne, 2,3 GHz
FPGAXilinx® Artix®-7 FPGA, 200T
SoftwarekompatibilitätRT-LAB und HYPERSIM
RT-XSG-Unterstützung von angepassten FPGA-Anwendungen
Ultraschneller Datenaustausch4x SFP-Port, 1 bis 5 Gbit/s, multimodale Duplexglasfaser (50/125 oder 65/125μm), kompatibel mit Xilinx Aurora Bis zu 5 PCI- oder PCIe-Schnittstellenkarten
LeistungBis zu 120 3-Phasenbusse pro Kern einer CPU mit 3,2 GHz
E/A-Karten (8 Steckplätze/System)16 analoge Kanäle/Steckplatz (max. 128/System)
32 digitale Kanäle/Steckplatz (max. 256/System)
I/O-ÜberwachungMini-BNC für bis zu 16 Analog-/Digitalkanäle
AnschlüsseEthernet
RS-232
VGA
Tastatur und Maus
Siehe Liste der Kommunikationsprotokolle
Abmessungen (HxBxT) & Gewicht17,8 x 47,7 x 49,3 cm (7’’ x 18,8” x 19,4”)
Simulator: 9,07 – 15 kg (20 bis 33 lbs)
Erweiterungsgehäuse: 4,54 – 5,9 kg (10 bis 13 lbs)

Kompatible Simulationssysteme

HYPERSIM® bietet Ingenieuren vollständige Werkzeuge für hochkomplexe Fragestellungen bei der Regelung von Stromnetzen. Wegen seiner einzigartigen, für die Erforschung von EMT-Stromnetzen vorgesehenen Softwareschnittstelle ist HYPERSIM in der internationalen Industrie, an Universitäten und Forschungszentren weit verbreitet. Mit HYPERSIMs reichhaltiger Komponentenbibliothek einschließlich virtuellen PMUs erstellen Sie detaillierte Stromnetzmodelle einfach und effizient.

eMEGASIM bietet vielen Fachrichtungen und Anwendungen flexible, skalierbare, intuitive und kostengünstige Lösungen. Das Echtzeitsimulationssystem erfüllt alle Anforderungen, sei es im industriellen oder akademischen Bereich. eMEGASIM läuft auf der Echtzeitsimulationsplattform RT-LAB, in die es über die Standardschnittstelle von Simscape Power Systems vollständig integriert ist.

Nach zwei Jahrzehnten Forschung und Entwicklung im Bereich Echtzeitsimulation bietet OPAL-RT auch aufbauend auf praktischen Erfahrungen mit der Leistungselektronik jetzt mit eFPGASIM den branchenweit leistungsfähigsten, intuitivsten HIL-Simulator an. eFPGASIM vereint die Leistung zuverlässiger digitaler Simulatoren mit der bei der Erprobung von Elektro- und Hybridmobilität benötigten sehr geringen Latenz.

Als einzige Echtzeitsimulation in Raumzeigerdarstellung auf dem Markt simulieren Sie mit ePHASORSIM die Transientenstabilität der weltweit größten Übertragungsnetze. Um alle Messpunkte, Effektivspannungen und -ströme sowie reale, phasenartige Zeigermessgeräte im Übertragungsnetz zu erfassen, führt ePHASORSIM die Echtzeitsimulation im Raumzeigerbereich durch.

Zugehörige Quellen